Arkadien, Balkonien

Ich bin in eine neue Wohnung gezogen. Da mein Vater sie bezahlt, zählt sie wohl noch als Studentenbude, aber irgendwann möchte ich nicht von hier ausziehen, sondern die Wohnung selbst bezahlen. Noch nie hat ein Ort, an dem ich gewohnt habe, mich so zuverlässig und dauerhaft mit Freude erfüllt. Ist das jetzt dieses „Zuhause“, von dem alle reden?

Die Wohnung hat Macken. Unbestreitbar, sie ist weit davon entfernt, perfekt zu sein, aber pardon, ich bin auch nicht perfekt, wir passen wunderbar zusammen. Die Küche ist zu klein und ich habe immer noch keinen Wasserkocher gekauft, aber ich freue mich – ich freue mich tatsächlich – über jeden Topf Wasser, den ich auf dem Herd koche. Für den Kaffee am Morgen, meinen Kaffee aus meiner Kaffeedose, den ich aus einer meiner Tassen trinke, und zwar in meinem Korbsessel, auf meinem Balkon. (Übrigens, dieser fantastische Korbsessel: in kein Möbelstück der Welt habe ich mich je so verliebt. Ich liebe ihn so sehr, dass ich es sogar mag, wenn andere Leute darin sitzen und ich sie anschauen kann, umfangen vom Flechtwerk meines Sessels. Obsession für unbelebte Gegenstände.)

Und dann der Balkon. Ich wünschte, mein ganzes Leben wäre ein Sonnentag auf diesem Balkon: Hier wachsen Blumen, für die ich sorge, und meine alten Zimmerpflanzen gewöhnen sich blinzelnd ans Sonnenlicht, während die Ranunkeln unbefangen ihre schweren Köpfe ins Himmelblau recken. Ich habe einen Sonnenschirm gekauft, um vernünftig zu sein, aber in Wahrheit möchte ich mich der Sonne aussetzen, bis sie Haut und Knochen durchdringt und alle Dunkelheit und Wirren sich endgültig in Licht und Wärme auflösen. Das könnte passieren, da bin ich sicher.

Alles an dem Balkon ist so berückend heil und einfach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s