Lügnerin

Ich habe zu Isabel gesagt: heute werde ich dich zurechtmachen und dich auf die Reise schicken. Nach Köln und Berlin sollst du fahren, ein Exposé gebe ich dir mit, um dich vorzustellen, und wenn wir Glück haben, du und ich, werden sie dich fast so sehr lieben wie ich. –

Ich hab es aber nicht geschafft, nicht einmal für Isabel habe ich es geschafft, aus Heute einen echten Tag zu machen, nicht einmal für etwas, das ich schon immer mehr gewollt habe als alles andere, und wenn das schon kein Grund ist, irgendetwas zu tun, wo soll ich dann noch Gründe hernehmen?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s