27.07.

Ich rufe in der Klinik an und sage, dass es mir besser geht und ich doch nicht kommen will. Das muss klingen wie ein kleines Kind, das seinen Eltern verkündet, es komme ab jetzt alleine klar.

Wollen Sie nicht lieber auf unserer Warteliste bleiben?, fragt die Frau am Telefon. Vielleicht geht es Ihnen in zwei Wochen ja wieder schlecht.
Erlauben Sie mal!, empöre ich mich, aber nur innerlich, und sage brav: Ja, das klingt sinnvoll.

Meine Therapeutin ist mir schon auf die Schliche gekommen: der Wunsch zu beweisen, dass ich echt in keine Klinik muss, ist gerade der größte Motivator von allen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s