All work and no play

Meine Kollegin erzählt von ihrer Fernbeziehung, Nürnberg – Freiburg, jedes Wochenende sind sie gefahren, zweieinhalb Jahre lang.

Aber ich bin so nicht.
Ich liebe Du, aber ich liebe auch andere Dinge, und seit er in einer anderen Stadt wohnt, ist jedes Wochenende die Entscheidung zwischen ihm und allem anderm. Und ich kann mich an einigen, aber nicht an allen Wochenenden für ihn entscheiden, weil ich nicht bloß noch seine Freundin sein kann. Plus, ich verdien nix, und dann soll ich dauernd Fahrkarten kaufen.

Kontext: Ich liebe meinen Blues-Kurs und an den nächsten beiden Wochenenden finden Socials statt, zu denen alle gehen, ich aber nicht, weil ich bei Du bin. Ich würde aber gern hingehen. Ich würde auch gern mit zu einem Blues-Festival in einer andern Stadt fahren, aber das geht nicht, wegen all der Fahrkarten und des Urlaubs, den ich mit Du machen möchte. Vielleicht schließt sich das alles nicht so hart aus, wie ich im ersten angepissten Moment denke, aber eine Fernbeziehung bedeutet, das komplette Leben einer bestimmten Daseinsform zu unterwerfen, verdammt noch eins.

4 Kommentare zu „All work and no play“

  1. Manchmal ist es „lustig“, ich hatte über das Reisethema ebenfalls jüngst erst geschrieben- 🙂

    „Plus, ich verdien nix, und dann soll ich dauernd Fahrkarten kaufen.“ – Dies ist auf jeden Fall eine Sache, die nicht auf Dauer ein Ungleichgewicht schaffen DARF, finde ich. Daher hoff ich, du *sollst* nicht wirklich- (!) 🤔

    Sondern, dass das ausgewogen zwischen euch ist. Wie lange ist denn zudem euer Reiseweg?

    Ach. So viele Fragen. Jedenfalls versteh ich, dass du grundsätzlich das Gefühl hast, du müsstest dich eher GEGEN, als FÜR etwas entscheiden… Egal, was du tust! 😞

    Allerdings, als (seit dem 03.01.20) auch wieder Fernbeziehungstyp 😅, finde ich die dadurch entstehenden Möglichkeiten extrem spannend – und freu mich!

    Mh. Wieder mal gibt’s viel zu reden. Hoffentlich schläfst du schon. Carlie!

    VVN

    Liken

    1. Ich soll nicht wirklich, nein. Aber trotzdem, mit meinem Einkommen hauen auch geteilte Fahrkarten rein. Besprechen wir aber alles dieses Wochenende nochmal…
      Was für Möglichkeiten findest du denn spannend an der Fernbeziehung? Ich brauche ein bisschen positiven Input, los 😀
      Danke für deine Mail übrigens!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s