Liebes Tier

„Hunde haben Herrchen, Katzen haben Sklaven“, sagen Katzenbesitzer, als wäre das was Positives. Nächstes Mal werde ich darauf antworten: „Katzenbesitzer sind also so verunsichert, dass ihnen ihr Haustier sagt, wo’s langgeht, und Hundebesitzer sind selbstbewusste Führungspersönlichkeiten“, weil mir dieser Spruch so auf die Nerven geht.
Sie hat mir eine gescheuert! Wie niedlich.

Ich kann mit Hunden mehr anfangen als mit Katzen, aber nervig finde ich nicht die Katzen, sondern die Menschen dazu und diese völlig bescheuerte Debatte, ob jetzt Hunde oder Katzen die tolleren Tiere sind. (Hunde, natürlich.)